Überspringen

And Then We Danced

Levan Akin, Georgien, Schweden, Frankreich, 2019o

s
vzurück

Seit Jahren trainiert Merab im Georgischen Nationalensemble mit seiner Tanzpartnerin Mary. Seine Welt wird auf den Kopf gestellt, als der charismatische Irakli zu seinem grössten Rivalen, aber auch zu seiner grössten Sehnsucht wird. In einem konservativen Umfeld muss Merab nun alles riskieren.

Im georgischen Nationalballett herrschen militärische Verhältnisse: Der traditionelle Tanz muss Härte suggerieren, nur echte Kerle sind ihm gewachsen. Schon ist man bei der Homophobie, die einen der Tänzer einholt, der sich zum ersten Mal in einen Mann verliebt. Levan Akins Tragödie bekommt Flügel durch den Tanz und ein Herz durch ihren Hauptdarsteller, dazwischen darf man Komplize sein beim Alltag junger Männer in einer fremdartigen Stadt.

Doris Kuhn

Par la danse, habituel vecteur de liberté, s’exerce un système de contraintes ; par la danse s’exprimera l’affirmation de la singularité de Merad (le formidable acteur débutant Levan Gelbakhiani), tout à la fois humaine, artistique et sentimentale. La "vraie" danse en est différée, promesse d’un titre, pari sur l’avenir, mais ce premier long métrage constitue un bon échauffement, tout en légèreté, plein d’élans sincères et courageux.

Emily Barnett

Tourné, pour ces raisons mêmes, dans des conditions difficiles par un fils de Géorgiens exilé en Suède, Et puis nous danserons brille d’abord par le récit, tout en exaltation juvénile, d’un premier amour. Puis bouleverse par l’évocation d’une impasse personnelle et politique, avec la révolte et la fuite à l’horizon. Une magnifique révélation.

Louis Guichard

Un groupe de jeunes danseurs et danseuses dans la Géorgie d’aujourd’hui dans un film original et attachant à découvrir à l’approche de l’hiver.

Fabrice Prieur

Galerieo

Euronews, 06.02.2017
© Alle Rechte vorbehalten Euronews. Zur Verfügung gestellt von Euronews Archiv
Der Tagesspiegel, 16.12.2013
© Alle Rechte vorbehalten Der Tagesspiegel. Zur Verfügung gestellt von Der Tagesspiegel Archiv
Spiegel Online, 09.11.2019
© Alle Rechte vorbehalten Spiegel Online. Zur Verfügung gestellt von Spiegel Online Archiv
The Hollywood Reporter, 15.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten The Hollywood Reporter. Zur Verfügung gestellt von The Hollywood Reporter Archiv
Screen Daily, 15.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten Screen Daily. Zur Verfügung gestellt von Screen Daily Archiv
Sight & Sound, 22.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten Sight & Sound. Zur Verfügung gestellt von Sight & Sound Archiv
cineuropa, 17.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten cineuropa. Zur Verfügung gestellt von cineuropa Archiv
Q&A with the Director and Lead Actors
/ Quinzaine des Réalisateurs
en fr / 16.05.2019 / 20‘38‘‘

Interview with Director Levan Akin
/ Sarajevo Film Festival
en / 16.09.2019 / 3‘52‘‘

Interview with Levan Akin and Levan Gelbakhiani
/ Zurich Film Festival
en / 26.11.2019 / 5‘44‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Als wir tanzten DE
Et puis nous danserons FR
Genre
Drama
Länge
105 Min.
Originalsprache
Georgisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.8/10
IMDB-User:
7.8 (8075)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Levan Gelbakhiani
Bachi Valishvili
Ana Javakishvili
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Q&A with the Director and Lead Actors
Quinzaine des Réalisateurs, en fr, 20‘38‘‘
s
Interview with Director Levan Akin
Sarajevo Film Festival, en , 3‘52‘‘
s
Interview with Levan Akin and Levan Gelbakhiani
Zurich Film Festival, en , 5‘44‘‘
s
gGeschrieben
Die Geschichte des Georgischen Nationalballetts
Euronews / N.N.
s
Bericht über georgische Demonstrationen gegen Homophobie
Der Tagesspiegel / Jana Demnitz
s
Bericht über die Proteste bei der Premiere in Georgien
Spiegel Online / hpi/dpa
s
Besprechung The Hollywood Reporter
Bojd van Hoeij
s
Besprechung Screen Daily
Lisa Nesselson
s
Besprechung Sight & Sound
Ella Kemp
s
Interview with Director Levin Akin
cineuropa / Jan Lumholdt
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.